Ich möchte für alle Männer beten, die ihre Gewalt nicht im Griff haben und die dann die Schuld auf die Frau schieben. Also die, die entweder flüchten oder zuschlagen, weil sie nicht weiterwissen, aber nicht imstande sind, die Frau in sich aufzunehmen, anzuhören. Für alle Männer, die zwar Kinder wollen, aber keine Beziehung zur Frau und die dem nicht gewachsen sind und alles Leid, was dadurch für alle Umstehenden entsteht. Verwirrte, verstörte Kinder, Frauen, die am Ende ihrer Kräfte sind oder schlimmstenfalls sich anderweitig orientieren. Dass doch dieser Teufelskreislauf durchbrochen wird, daher bitte ich um Kruggaben. Dass Kommunikation auf einer Ebene möglich wird, dass Respekt, Achtung und die Würde wieder gewahrt wird, dass der Mann wieder lernt, die Frau zu lieben im rechten Sinne und nicht nur benutzt - darum bitte ich, dass die Herzen gewandelt werden, die Seelen geöffnet, dass Neues Leben möglich wird. Vergelts Gott für alle Beiträge.
Den aktuellen schweren Fall dieser Frau und das ganze Beziehungschaos und sie merkt nicht, dass sie nicht imstande ist, bei sich zu bleiben. Soviel Verblendung. Ab idK... Ich reg mich sonst nur auf
Jemandem eine Freude gemacht.........aidK

Agnes

Son, 12.11.2017 - 13:39

Alles ist gerade sehr anstrengend. Manchmal würde ich gerne die ganze Verantwortung abgeben und einfach Nichts tun müssen. Die Freude wiederfinden. Ich weiß, dass es wieder besser wird. Das Aushalten des Ist-Zustandes kommt in den Krug.

Die4

Mo, 06.11.2017 - 08:46

das ist doch eine Frechheit aidk
Magen-Darm-Virus..........einfach aidK.
die letzten Wochen... Danke P.K und P.B für alle Stärkung und Führung... mein Bemühen darum, ein Wunder des Vertrauens zu werden und ALLES an MARIA abzugeben.. die letzte Verantwortung hat sie und der Vater.. das ist so bei Eltern.. Kind sein.. danke, Vater.
Die Liebe, mit der ich alles für den heutigen Abend hergerichtet habe - aidK
Große Freude und großen DANK an unsere liebe MtA, die mir schon vor längerem sagte auf dieses spez. Problem hin: "Da hilft nur fasten und beten"...und wie das wirkt.. ich staune und meine übergroße Freude idK - innerhalb von 2 Tagen, 1 Tag, nachdem 3 Novenen beendet wurden, hatten 2 Paare so ein gutes Gespräch, dass die Ehe dadurch gerettet wurde... die Männer hörten ihre Frauen an, blieben ruhig und die Frauen konnten ENDLICH mal erzählen, was ihnen auf dem Herzen lag (einmal nach 9 Jahren Ehe und 1x nach 28 Jahren Ehe), was vorher NIE möglich war, weil der Mann durchdrehte oder wegrannte... es stellte sich bei Beiden heraus, dass der Mann sich angegriffen fühlte, wenn sie nur sagen wollte, wie es ihr geht. und P.Beller sagte mal: "Wenn Sie miteinander reden wollen und es eskaliert ohne Grund, dann ist das die andere Seite" .... Maria, P.K - vergelts Gott und hl Theresie von L und hl Anna Sch., und alle im Himmel... ich werde weiterfasten und beten... diese Ergebnisse gefallen mir. Beide Ehen war es so, dass die Frau sagte: "wenn es jetzt keine Wende gibt, bleibt nur noch Scheidung" Letzt erfuhr ich, (mir war das nicht unbekannt, aber es tat gut, das mal wieder ins Bewusstsein zu rufen), von einer Bekannten, deren Freundin im Zug fuhr und da waren 2 Männer und als sie ihnen von der Vesper anbot, sagten diese, dass sie fasten. Sie war überrascht und es stellt sich heraus, dass sie sagten: "Nein, wir fasten nicht für Jesus. wir sind keine Christen. Wir fasten dafür, dass christliche Ehen kaputt gehen! Und wo fasten wir Christen? ich hab der GM versprochen, mehr zu fasten, um ein Gegengewicht zu legen. Mal sehen, wer stärker ist.. Ja, P.K sagte das ja schon und es steht im Wort Gottes: "Wir kämpfen nicht gegen Fleisch und Blut, sondern gegen Mächte und Gewalten." lasst uns die Waffen zücken...Fasten und Gebet - allem voran der Rosenkranz (stärkste Waffe gegen Satan). alles idK und GROSSE FREUDE und HALLELUJA, auf dass Ehen und Familien wieder gesund werden und die Herzen der Eheleute zusammengeführt und heil werden und Friede entsteht und geistige, seelische und körperliche Reinheit reinkommt und auch Treue, Ehrfurcht und Respekt und viel Liebe- beständige und innige Liebe. P.K sagt, darum müssen wir bitten... GM, bitte du mit uns um den hl Geist. Wir brauchen ihn so dringend. Amen
Kraftlosigkeit, Einsamkeit, Unverstandensein ... und dass es mir nicht gelingt, das alles zu überwinden... mit dem Ganzen quasi weiter zu machen. GM, schenke mir Kraft vom Gnadenkapital. Schenke mir die Freude im Leid, von der P.K spricht..ich aus mir heraus schaffe es nicht. DANKE! hl Schutzengel, alle Engel und Heiligen, helft mir.Bitte, schenkt mir den Engel des Nahkampfes. danke für den Krug... das tut so gut, das abgeben zu können, auch wenn man keine lösung vordergründig sieht. Danke GM, dass du da bist und mir weiter hilfst. danke P.K für Ihr Nahesein.