F.K.

Don, 21.11.2019 - 17:50

Im Advent startet in Deutschland der "synodale Weg" .......Die Bitte um das Wirken des Heiligen Geistes . .....um zuhörende Ohren..... ......einfühlsame Herzen ....und ein gutes Gespraechs- Klima...um ein wertschätzendes, respektvolles und achtsamen Miteinander... ......die Bitte um eine ehrliche und gewaltfreie Kommunikation... um eine erleuchtete Selbsterkennrnis und Selbstetziehung aller Beteiligten..... um Versöhnungsbereitschaft und ein verantwortliches Handeln im Weit-Blick auf die ganze Weltkirche. ...um Weitblick im Blick auf die Ökumene mit allen christlichen Kirchen... . die Bitte um Demut und gegenseitigen Dienmut..... Aidk

F.K.

Don, 12.12.2019 - 08:23

....Herr, Lehre mich Deine Gebote und Deinen Willen zu tun ... lass mich meine Versprechen halten und Deinen Bund in Treue bewahren... Aidk

F.K.

Don, 12.12.2019 - 08:22

.. Wogegen und wofür "protestieren wir" , Wenn " wir" "Reformen" und das Priesteramt für Frauen fordern...????....

F.K.

Don, 12.12.2019 - 08:17

...in den orthodoxen Kirchen ist das Priesteramt nicht an die Ehelosigkeit gebunden ...

F.K.

Don, 12.12.2019 - 08:16

....Luther war Mönch und hat sein Geluebde mit einer Nonne gebrochen.... aidk

F.K.

Don, 12.12.2019 - 08:10

Wenn Gott das Priesteramt für die Frau gewollt hätte, hätte ER es dann nicht auch selbst eingesetzt und sie auch ganz öffentlich so zu seinen Juengerinnen berufen , dass sie namentlich bei der Einsetzung des Abendmahles mit erwähnt sind ? An anderer Stelle tauchen in der Bibel ja immer Frauen auf - aber hier nicht... ??? .... Das waren biblisch gesehen damals anscheinend nur Männer ... und wenn für Gott nichts unmöglich ist und ER gewollt hätte dass Frauen dieses Amt ausüben und Priester heiraten, haette dieser Wille dann nicht auch einen Weg über das Wort in die Heilige Schrift gefunden ????....Petrus hatte eine Schwiegermutter aber von seiner Frau, die schon verstorben ist oder die er verlassen hat um mit Jesus zu ziehen lesen wir nichts....aidk

F.K.

Don, 12.12.2019 - 07:23

Vom Schlafe aufgestanden danke ich Dir Heilige DREIFALTIGKEIT dafür dass Du in Deiner grossen Güte und Langmut nicht in Zorn entbrannt bist über mich Leichtsinnigen und Sünder und mich nicht ob meiner Vergehen dem Verderben überliefert hast. Du hYt mir nach Deiner Gewohnheit Deine Menschenliebe gezeigt und mich , da ich ohne Bewusstheit gelegen habe wieder Ufgefuchtet damit ich Dir mein Frhehgebet darbringen und Deine Macht Preise erleuchte die Augen meines Gemüts öffne meinen Mund um nachzusinnen über deine Worte Deine Gebote zu verstehen und Deinen Willen zu tun. Ich will Dir singen im Bekenntnis des Herzens und preisen Deinen hochheiligen Namen des VATERS und des SOHNES und des HEILIGEN GEISTES jetzt und allezeit und von Ewigkeit zu Ewigkeit Amen

F.K.

Don, 12.12.2019 - 07:13

Heiliger Gott Heiliger Starker Heiliger Unsterblicher Erbarm Dich unser... Ehre sei dem VATERund dem SOHN und dem HEILIGEN GEIST wie im Anfang so auch jetzt und alle Zeit in Ewigkeit Amen Aus dem Bett und aus dem Schlaf hast Du mich geweckt, Herr erleuchte meinen Verstand und meinHerz und öffne meine Lippen , um Dir zu singen Heilige DREIFALTIGKEIT Heilig heilig heilig bis Du Gott , um der Gottesgebaerin Willen erbarme dich unser jetzt und alle Zeit und von Ewigkeit zu Ewigkeit aidk

F.K.

Don, 12.12.2019 - 07:03

... gegrüsset seiest DU MARIA voll der Gnade der HERR ist mit Dir, Du bist gebenedeit unter den Frauen und gebenedeit ist die Frucht Deines Leibes JESU... Heilige Maria Mutter Gottes bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes Amen

F.K.

Don, 12.12.2019 - 06:59

... die Frau wird ein Kind EMPFANGEN....aidk

F.K.

Don, 12.12.2019 - 06:57

.....Adam wo bist Du ?..... Die Frau hat mir zu Essen gegeben ..aidk....