Sterbestunde und Weiterleben für die Anderen

Ina

Mo, 11.12.2017 - 21:12

Für meinen Vater, der schwächer und schwächer wird und jetzt im Sterben liegt. Und es schwer hat dabei. Dass er es bald geschafft hat und dann endlich daheim ist. Eineinhalb Wochen sind seither vergangen. Gut, dass man hier noch was dazufügen kann: Er durfte bald sterben und durfte es zu hause. Nun ist er erlöst und für immer daheim. DANKE für jedes Gebet dazu. Am Schwersten ist es jetzt für unsere Mutter: Dass sie Trost bekommt in schlimmem Verlust und großer Traurigkeit.

Ina

Fre, 15.06.2018 - 22:54

Wochenende, draußen schlafen, Erbeeren. .... Und doch auch traurig .... an seinem ersten Geburtstag ohne ihn.

Hemma

Mo, 07.05.2018 - 13:22

Mein RW-Nachhilfeunterricht bis in die Nacht hinein
den Gang heute - die Bitte darum, dass es gut wird. Es wird nicht leicht werden ... aidK Stephanie
Die Zeit ist wie im Flug vergangen! AidK
Heute Nachmittag: Full House............schön und intensiv zugleich......AidK

Ina

Mo, 19.02.2018 - 18:17

Jetzt: F R E U N D E ! 😊