Am 15. September feiern wir den 50. Todestag von Pater Kentenich, dem Gründer der Schönstatt-Bewegung. Es ist aber kein Totengedenken, sondern eine Feier, wie lebendig Pater Kentenich heute ist - was er uns zu geben hat, wie wir Anteil an seinem Charisma haben können, wie er das Leben von vielen Menschen bereichert.

Wir feiern also Gegenwart und Zukunft - unter dem Titel #kentenichfuture. In Kürze wird es dazu auch jeden Montag Abend (20:00) auf der Facebook-Seite des Virtuellen Heiligtums persönliche Live-Zeugnisse geben, wie Pater Kentenich Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen heute begeistert.

Dafür und für eine großartige #kentenichfuture bitten wir um einen großen Strom an Gnadenkapital, viele Kruggaben, einen Sturm im Krug!

@ Stephanie: Hallo zurück, toll, dass du dich zumindest kurz gemeldet hast. Für den Krug im Anliegen #kentenichfuture schenke ich den so ganz anderen Tag...

mh

Sam, 08.09.2018 - 18:53

Mein Mann war beim Tennis-Meisterschaftsspiel auf der Siegerstraße und musste auf Grund von Beschwerden w.o. geben. Im Nachhinein tut ihm das vor allem mental weh! 😞

Susi

Mo, 27.08.2018 - 10:10

Hoffentlich ist das eine gute Lösung.

mh

Sam, 28.07.2018 - 02:27

Für eine 'neue' Zukunft mit Pater Kentenich, schenke ich das Wiedersehen mit einer Bekannten, die wir schon Jahrzehnte nicht gesehen haben. Doch die Zeit dazwischen war nach wenigen Worten wie weggewischt! Es war wie, nach Hause kommen!