Für unsere Tochter in Schweden

mh

Son, 03.05.2020 - 22:08

Unsere in Schweden lebende Tochter hat anscheinend den Corona-Virus. Sie wurde aber nicht getestet sondern soll nur zu Hause bleiben bis es ihr besser geht. Sie ist aber jetzt schon 3 Wochen zu Hause und hat bei jeder kleinen Anstrengung immer wieder Fieberschübe. Sie soll, so es nicht besser wird, am nächsten Dienstag selbst mit dem Auto ins 35 km weit entfernte Spital fahren und sich nochmals untersuchen lassen, denn mit Coronaverdacht, wird sie nur dort untersucht und nicht im nächsten Ärztezentrum. Lieber Gottesmutter hilf!
Für S. schenke ich das Hinausschieben eines Vortrags, der aber trotzdem kommt.

mh

Mo, 05.04.2021 - 14:37

Die berührende Danksagung unseres Pfarrers an seine Miarbeiter und an die Pfarrgemeinde! 🤗 Da war Gott spürbar!

mh

Son, 04.04.2021 - 22:30

Leider ist bei unserer Tochter noch immer keine Besserung in Sicht!
Ich bin soo froh, dass ich heute bei der Osternachtsfeier dabei sein konnte. AidK
Meine Matratze ist ein Schwergewicht... AidK mit meiner Mühe heute für ein Ende der mühevollen Gesundheitssituation von S.!

mh

Sam, 03.04.2021 - 13:01

Ach ist das nett: Unser Nachbar hat erzählt, dass sich seine Familie schon gefragt hat, ob sie heuer eh wieder ein Osterlämmchen von uns bekommen. Und als ich am Donnerstagabend iin der Küche gebacken habe, haben sie erleichtert festgestellt, dass ich schon was tue! Von ihrer Terrasse sieht man nämlich in unsere Küche.
Für eure Tochter schenke ich eine umständliche Aktion in den Krug.
Eine Überwindung am Abend............ AidK

mh

Don, 01.04.2021 - 20:54

Heute habe ich gar keinen guten Tag!