Für unsere Tochter in Schweden

mh

Son, 03.05.2020 - 22:08

Unsere in Schweden lebende Tochter hat anscheinend den Corona-Virus. Sie wurde aber nicht getestet sondern soll nur zu Hause bleiben bis es ihr besser geht. Sie ist aber jetzt schon 3 Wochen zu Hause und hat bei jeder kleinen Anstrengung immer wieder Fieberschübe. Sie soll, so es nicht besser wird, am nächsten Dienstag selbst mit dem Auto ins 35 km weit entfernte Spital fahren und sich nochmals untersuchen lassen, denn mit Coronaverdacht, wird sie nur dort untersucht und nicht im nächsten Ärztezentrum. Lieber Gottesmutte hilf!

mh

Die, 12.05.2020 - 17:00

@Christine: Es schaut so aus als ob das Ärgste endlich überstanden wäre. Langsam geht es bergauf! Sie getraut es sich nur ganz vorsichtig daran zu glauben!
@mh: Das ist ja arg. Dafür schenke ich gute Nachrichten aidK
So eine liebe Überraschung, die ich in der vergangenen Woche erhalten habe.....

mh

Son, 10.05.2020 - 19:04

Klingt mal nicht so schlecht!
Die Freude wie viele kompetente und geisterfüllte Menschen wir in Schönstatt haben - wieder erlebt gestern Abend und heute Vormittag... Danke Gottesmutter, wir schenken dir das für eine baldige Genesung!
Meine große Freude über eine sehr erfreuliche berufliche Wende eines Freundes. Liebe Gottesmutter, Danke! Er hat es verdient!

map

Fre, 08.05.2020 - 22:41

das war heute echt rin schöner Tag - danke!!
Hab mir jetzt endlich eine Webcam für den Stand PC bestellt. Freu mich darauf. Obwohl wir (abgesehen vom Handy) einige Geräte haben auf denen es funktioniert - aber die gehören nicht mir und ich muss immer "betteln"