Für eine junge Familie

mh

Die, 30.10.2018 - 13:17

Ich möchte um Kruggaben für eine junge Familie bitten, die jetzt an vielen Fronten kämpfen muss!
Endlich den neuen Vorhang aufgehängt........aidK
Nachdem die letzten Tage seelisch sehr anstrengend waren, ht viel geschrieben... Viel an den Vater v.d Seele geschrieben... Das war so gut, dass ich wieder voller Energie bin. Danke Vater. Heute Abend noch richtig gut was abgearbeitet bekommen...
P. K, ich vertraue auf Sie und die MTA und P.B und die hl Engel und Heiligen und überhaupt... Alle da oben, dass ihr für mich u mit mir betet und die GM bittet, doch ganz viele Gnaden hierher in diesen Ort und nach ganz Dtl zu senden. Ganz besonders wünsche ich, wenn möglich 180°-Wende in den 2 Bereichen, die Ihr bereits wisst. Ich brauch an vielen Stellen ein "Riesen-Wunder" und ich erwarte das auch. Maria, lass Dich nicht lumpen. Tu mal was hier bitte für Dein Geld. P. B sagte, dass ich so mit Dir reden darf. Wenn was nicht passt kläre es doch bitte mit ihm ab. Danke. Aber ich möchte so gerne endlich mal den Durchbruch erfahren, erleben, dass die Schleusen des Segens auch ganz praktisch aufgehen. Danke für alles, was du mir bisher schon geschenkt hast. Aber mach das doch bitte auch in den Seelen aller, für die ich bete, die ich im Herzen habe. Amen
Herr, sprich bitte ein Machtwort und Stille den Sturm. Jesus, vergib mir meine Angst und Unglauben und mangelndes Vertrauen. Hilf trotzdem bitte. Amen
Meine eigenen Fehler und Schwächen und wo ich Menschen verletzt oder vor den Kopf gestoßen habe, natürlich ohne es zu wollen und wo meine Absicht gut war, aber falsch ankam bzw falsch verstanden wurde... P. B sagte, dass ich damit leben muß, nicht verstanden zu werden und das ist nicht immer so einfach. Das alles idK, Maria und Jesus für euch und meine Mitmenschen, v. a für die, die es schwer haben mit mir. Lass bitte aus allem Gutes erwachsen für Gottes Reich. "Der Mensch sieht, was vor Augen ist. Der Herr sieht das an ❤️." Danke Jesus!
Ein schöner Beitrag von P. Beller, den ich heute "zufällig" im Internet fand. Danke Vater für alles, was Du mir "zufallen" lässt. Danke!
"Gott spricht am tiefsten in der Einsamkeit" J.K Wie wahr!!! Die letzten Jahre, die hier wie Dauerexerzitien waren. Wie Verbannung. Kindheit und Jugend - Dachau, Gebtag genau auf den Tag, an dem P.K in Dachau ankam... Ehe Verbannung und doch ist die Gnade größer als alles Leid. Kommuniontag war der Tag, an dem P. K aus Dachau entlassen wurde und der kirchliche Hochzeitstag das Datum, an dem P.K das Telegramm bekam, das ihn aus der Verbannung holte. Mein Leben im Zeichen von P.K,daher auch so viel Hoffnung daß die Wende kommen wird und DANK für alles, was schon geworden ist. Herr segne alle meine Feinde alle, die mich ablehnen, missverstehen, weil sie sich nicht die Mühe machen, wirklich kennen zu lernen. Alle, die gegen mich u uns lästern, schlecht reden. Danke, dass nach dem dunklen Tal im Psalm 23 der gedeckte Tisch im Angesicht meiner Feinde kommt. Was für Hoffnung. Herr, du bist gut und danke, dass aller Mist zum Dünger wird für dein Reich, für das Schönstatt-reich. Amen
Alles zu einem guten und friedvollen Ende gebracht. AidK
Etwas gestern gewagt, das ich mich seit Jahrzehnten nicht getraut habe und jetzt gefällt es mir so gut und ich fühle mich damit richtig wohl. Danke Vater.