Wachstum für Schönstatt OÖ

T01

Di, 09.08.2016 - 12:39

# jeder einzelnen Personen # alle Familien (auch die U-Boote) # für die Schwestern und Priester

T01

Di, 09.08.2016 - 12:42

Dafür schenke ich: Mit Liebe das Tagewerk tun, auch wenn es manchmal keinen Spaß macht.

mh

Di, 09.08.2016 - 18:59

Unsere Freude an den angehenden Familientrainern - die aus Niederösterreich und Wien aber auch die aus Oberösterreich! Hertha

T01

Mi, 10.08.2016 - 06:27

Um gute Vorbereitung für das ' Fest der Begegnung " im September und dass die Info und Werbung zu allen kommt

T01

Do, 11.08.2016 - 06:20

Die Freude und den Dank dafür dass du bei uns Wohnung genommen hast.

Die4

Do, 11.08.2016 - 09:44

es ist schade doch auch verständlich in den Ferien sind die Gottesdienste am Werktag reduziert bis ganz gestrichen, aidK mit dem Aushalten dessen Angelika

admin

Fr, 12.08.2016 - 00:23

Bald Wochenende- wie schön! AidK!

T01

Fr, 12.08.2016 - 06:16

Sie schaut uns an - wir schauen sie an, und ihr wunderbares göttliches Kind

mh

Fr, 12.08.2016 - 21:35

Die vielen Geschenke, die wir in den letzten Tagen bekommen haben. Es ist einfach eine Freude, mit solchen tollen Familien zusammensein zu dürfen! Hertha

T01

Sa, 13.08.2016 - 11:06

Ein großes HALLELUJA und Danke für ein gutes Nachhausekommen vom Burschenlager.

admin

Sa, 13.08.2016 - 11:16

Und Hanna ist vom Mädchenlager gerade zurück - als Zimmer-der-Woche-Mädchen :-) Juhuuu!

T01

Sa, 13.08.2016 - 19:23

Fussball spielen mit meinen Jungs

T01

Mo, 15.08.2016 - 21:22

Danke für deine Gegenwart im Heiligtum heute bei unserem Besuch am Kahlenberg.

T01

Di, 16.08.2016 - 06:10

Auch das Schwere annehmen das dieser Tag bringt - aus Liebe tragen und ertragen.

T01

Mi, 17.08.2016 - 06:09

Anbetung dem Lamm das geopfert ist.

mh

Mi, 17.08.2016 - 10:08

Die Klärung einer Zuständigkeit! Es tut gut zu wissen, an wen man sich wenden kann! H.

T01

Do, 18.08.2016 - 06:13

Meine Unaufmerksamkeit - in den Krug!

T01

Sa, 20.08.2016 - 06:42

Die Freude und den Dank für die gestrige Familienrunde.

T01

Mo, 22.08.2016 - 06:14

Gemeinsam mit den Kindern "Siedler" spielen.

T01

Di, 23.08.2016 - 06:14

Die Mühsale des Tages mit Freude ertragen.

T01

Mi, 24.08.2016 - 06:15

Die Freude über die Heilige Stadt, das himmlische Jerusalem, die Bewohner, und über das Lamm in der Mitte.

T01

Mi, 24.08.2016 - 09:02

Die Angst zu kurz zu kommen - großzügig sein.

T01

Do, 25.08.2016 - 06:25

Überforderung zurücknehmen - einer trage des anderen Last

T01

Do, 25.08.2016 - 06:26

Überforderung zurücknehmen - einer trage des anderen Last

T01

Fr, 26.08.2016 - 06:20

Blindes Vertrauen auf dich Du Wunderbare und dein Kind, unseren Herrn - unser Gott.

T01

So, 28.08.2016 - 07:26

Orgelspielen in der 08:00 Uhr Messe.

T01

Mo, 29.08.2016 - 06:07

Einen schönen und sonnigen Sonntag Nachmittag.

T01

Fr, 02.09.2016 - 06:14

Nicht zwei, sondern eins in der Liebe sein.

T01

So, 04.09.2016 - 08:15

Der Ausflug unserer Familienrunde samt Kinder zur Herz-Jesu-Kapelle in St. Valentin am Abend mit Fackelwanderung zurück.

T01

Mo, 05.09.2016 - 06:17

Glücklich, überglücklich dich als Mutter haben zu dürfen.

T01

Di, 06.09.2016 - 06:07

Die gute aber sehr anstrengende Auftragslage in der Arbeit.

T01

Mi, 07.09.2016 - 05:57

Jedem Menschen mit wohlwollen begegnen.

T01

Fr, 09.09.2016 - 05:52

Du hattest gestern Geburtstag: Alles Gute! Das hast du ja in Fülle. Du bist im Himmel bei deinem Sohn Jesus unserem Gott. Lass dich immer wieder neu und intensiv in allen Schönstatt -Heiligtümern (Häusern) nieder und erbitte uns die Gnade der HEIMAT, der WANDLUNG und der SENDUNG.

T01

So, 11.09.2016 - 07:59

Barbarakapelle putzen fürs Fest der Begegnung, Rasen mähen beim Bildstock. AidK

mh

So, 11.09.2016 - 23:49

Durch den Kaffeeplausch bei den Nachbarn hätten wir bald nichts mehr zu essen bekommen. Die Fülle des Spanferkels war schon weg, aber Salat und Fleisch hat es noch gegeben. Hertha

T01

Mo, 12.09.2016 - 06:30

Ein schönes Fest der Begegnung. Viele junge Familien.

T01

Di, 13.09.2016 - 06:13

Ein Vormittag zu Hause arbeiten weil verkühlt.