Für unseren Nachbarn

mh

Die, 30.03.2021 - 09:04

Unser Nachbar, den wir sehr schätzen, ist in einer leitenden Position. Eine Sache ist etwas aus dem Ruder gelaufen. Obwohl, das gemeinsam mit anderen beschlossen wurde, wird er jetzt aufs ärgste persönlich angegriffen. Wahrscheinlich wird er sich daran gewöhnen müssen, immer wieder so angefeindet zu werden. Wir hoffen, dass es die Kraft hat, damit umzugehen, denn wir sind überzeugt, dass er an der richtigen Position ist. Besonders schlimm finden wir , dass auch seine Kinder massiv angegriffen werden.

mh

Sam, 10.04.2021 - 09:43

Gestern ist es im Impfzentrum noch flotter gegangen als beim ersten Mal. Es ist dort wirklich sehr gut organisiert! Der Mitarbeiter war ganz erstaunt, ein Lob zu hören! Auch bei der besten Organisation gibt es immer wieder Leute, die herummaulen!
Ganz vom Tisch ist die Sache für mich noch nicht. Mein "leichtes Bauchweh" in den Krug
Ein weiteres Mal verschieben müssen... Aber jetzt ist es erledigt :-) AidK!
Heute kam es zum Showdown................ AidK

mh

Mit, 31.03.2021 - 19:33

Ich wolle doch noch Bärlauch pflücken gehen. Das ist sich heute nicht mehr ausgegangen. Aber morgen ist es jetzt fix eingeplant. Wäre doch echt schade, wenn ich das versäumte!
Die Unverschämtheiten................ AidK

mh

Die, 30.03.2021 - 14:43

Einerseits erleben wir zur Zeit so viel Gehässigkeit rund um uns, andererseits aber auch immer wieder so viel Unterstützung von unerwarteter Seite. Muttergottes hilf uns, das Gute, das uns immer wieder widerfährt, nicht aus den Augen zu verlieren.