Anliegen aus der Morgenweihe im VH

Wir sammeln hier die Anliegen aus der Morgenweihe, die wir im Virtuellen Heiligtum ab heute täglich um 6:00 (Sa, So um 7:30) beten.

Wir bringen diese Bitten der Gottesmutter, damit sie sich dafür einsetzt, Jesus Wunder wirken kann in unserem Alltag und wir den lieben Gott täglich spüren.

Anliegen aus der Morgenweihe am 7. Jänner 2021:

  • Für alle Schüler und Lehrer, die heute wieder neu in der Schule starten
  • Für alle, die heute 2021 neu ins Berufsleben starten - besonders auch für jene, die durch Corona doppelt so viel Arbeit haben als sonst, und für jene, die unter Arbeitslosigkeit leiden
  • Für alle, die an Einsamkeit in dieser Zeit leiden
  • Für die neue Initiative "Am Freitagabend" für junge Paare, startend Ende Jänner, mit dem Ziel, dass die jungen Paare mit einem guten Gespräch in das Wochenende starten - und dafür, dass der Heilige Geist in und durch diese Initiative wirkt und Segen darauf liegt
  • Für einen Notariatstermin (Testament / Tante gestorben), dass alles gut und ohne Streit abläuft
  • Für einen Bruder, der Parkinson hat, dem es sehr schlecht geht und der an einer gebrochenen Hand operiert werden muss
  • Für einen guten Start eines neues Kindes bei der Tagesmutter
  • Für gutes Durchhalten der Exodus90 Männer (Tag 4 von 90)  
Mit dieser Antwort habe ich nicht gerechnet (im negativen Sinne). Was nun?
Anliegen vom 16.4.: - für eine ehemalige Freundin, die an Corona erkrankt ist. - für unsere Kinder, damit sie mit der belastenden Situation besser zurecht kommen. - um Frieden in einer angespannten Familiensituation.

mh

Die, 13.04.2021 - 10:58

Leider kann mein Mann den Termin in Wien heute nicht wahrnehmen und so kommt ich auch nicht nach Wien und ins Büro!
Anliegen: - für einen Familienvater, der sehr starke Schmerzen aufgrund eines Bamdscheibenvorfalls hat; - für unsere Familien.
Der liebe Besuch gestern................. AidK
Mein Vertrauen, dass es besser werden wird und meine Misserfolge
Anliegen aus der Morgenweihe vom 12.4.: - für die Familien, dass sie den Angriffen von Satan standhalten könnnen; für einen guten Start in die Woche für alle Kinder und Lehrer, die zur Schule gehen dürfen.